BIA Messung

Im Rahmen einer BIA Messung (bioelektrische Impedanzanalyse) kann der Ernährungszustand Ihres Körpers genau bestimmt werden. Hierbei können u.a. der Anteil der Skelettmuskulatur, Fettdepots, Körperwasser und stoffwechselaktive Zellen gemessen werden. Die Ergebnisse besprechen wir zusammen. Abschließend erhalten Sie schriftlich alle Ergebnisse.

Wie wird die Messung durchgeführt?

Es werden vier Elektroden, ähnlich wie EKG- Elektroden, jeweils zwei davon an Händen und Füßen befestigt. Über sie wird zur Messung ein nicht spürbarer, unschädlicher Mirkostrom in den Körper geleitet. Die Messung selbst dauert nur wenige Sekunden, wird im Liegen durchgeführt und ist völlig angenehm.

Eine BIA Messung kann bei Ihnen leider nicht durchgeführt werden, wenn Sie einen Implantierten Cardioverten Defibrillator ( ICD) tragen oder schwanger sind.